Ihre Kosten:
Kurskosten: € 600.-, Partner € 300.-, inklusive Lernunterlagen, exklusive Schießausbildung, deren Kosten den Schülern nach der Anzahl der notwendigen Übungseinheiten verrechnet werden.
Anzahlung € 100.-, Partner € 50.-, Rest beim ersten Seminar.

Partnerjagdkurs:
Ehepartner, Kinder und eingetragene Partner eines vollzahlenden Kursteilnehmers können mit diesem gemeinsam den Kurs besuchen.
Dieses Angebot ist auf eine weitere Person beschränkt und richtet sich primär an Angehörige, die sich für die einzelnen Fachgebiete der Jagd interessieren, aber nicht die Absicht haben, die Jägerprüfung abzulegen.
Gegen einen Pauschalbetrag von € 300.- erhalten sie die Kursunterlagen und sind berechtigt, alle Kurseinheiten zu besuchen, die sie interessieren.
Falls gewünscht, wird ihnen von den Vortragenden auch eine Prüfung abgenommen, über die sie eine Urkunde der Jagdschule erhalten.
Diese dient allerdings lediglich zum Nachweis der erworbenen Kenntnisse und stellt keine Berechtigungen zur Jagdausübung dar. Hierfür ist das Ablegen der Jungjägerprüfung bei der zuständigen Bezirksverwaltungsbehörde erforderlich, was natürlich jedem Kursteilnehmer freisteht.

Die Anmeldung ist ab sofort möglich. Eine möglichst frühe Anmeldung wird empfohlen, da schon ab August 2017 die Möglichkeit besteht die Schießfertigkeit zu üben.

Die Seminare beginnen im Jänner 2018.

Anmeldeformular für den Jagdkurs: Hier